Vortrag im Akadem. Gymnasium ein Highlight

14.03.2014 06:48

Hubert Kehrer informiert die Zuhörer über die Problematik rund um die Wartelisten

 

Großes Interesse herrschte beim Vortrag im wunderbaren Ambiente des historischen Festsaales im Akademischen Gymnasium in Linz. Frau Dir. Hödl und Frau Mag. Silber (Organisatorin) ermöglichten allen Klassen der Oberstufe die Teilnahme an der Veranstaltung. Somit hatten mehr als 170 Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich gemeinsam mit ihren Lehrkräften über Organspende und Transplantation zu informieren. Unser Vortragsteam mit Herrn Univ.-Prof.Dr. Udo Illievich an der Spitze hatte seit Beginn des Schulprojekts noch nie vor so einer großen Zuhörerzahl ihre Vorträge gehalten. Es war das bisherige Highlight in diesem Schuljahr. Beeindruckt waren wir auch vom Interesse der Jugendlichen. Einmal mehr haben sie bewiesen, dass man auch in der Schule über dieses wichtige Thema mit ihnen sehr wohl reden und diskutieren kann.

"Es war für mich ein bewegender Vormittag. Beeindruckt hat mich vor allem die Offenheit, mit der Herr Münzner und Herr Berlesreiter ihre Lebensgeschichte erzählten. Ich muss mich bei Frau Mag.Silber für die Organisation und beim Vortragsteam des Transplantforums OÖ für ihr Engagement bedanken", so die Rückmeldung von Frau Mag. Hödl, der Leiterin der Schule.

Fotos von der Veranstaltung finden Sie bereits in unser Fotogalerie.