FS der Oblatinnen Linz

Vortrag vom 24. April 2015
Klassen:  2FW, 3FW

Unser Team:

Univ.-Prof. Dr. Udo Illievich, Transplantationsreferent von OÖ
Erika Hofbauer, HLuTX / SHG OÖ
Kurt Grall, HLuTX / SHG OÖ
Hubert Kehrer, Transplantforum OÖ / Initiator und Specher

 

"Der Vortrag über Transplantationen war sehr aufschlussreich und interessant. Am meisten gefiel mir die berührenden Geschichten der Betroffenen und wie ihr Leben durch die Transplantation verändert wurde. Die Power Point Präsentation war schön und übersichtlich gestaltet. Ich finde solche Vorträge sehr wichtig, denn man ist dann viel mehr über dieses Thema informiert. Und somit erfährt man, was bei einer Transplantation passiert, was die Voraussetzungen und wie sehr man Menschen damit hilft. Bewundernswert ist die Selbstlosigkeit der Vortragenden, die solche Veranstaltungen in ihrer Freizeit machen."

"Mir hat der Vortrag sehr gut gefallen! Es war sehr interessant, etwas von transplantierten Menschen zu erfahren. Teilweise war es aber sehr informativ und manchmal schon zu viel. Für jemanden, der noch nie etwas darüber erfahren hat, ist es sehr schwer, bei so vielen Informationen auf einmal, noch aufzupassen. Ich habe für mich persönlich entschieden, dass ich, wenn ich einmal sterbe, meine Organe spenden werde."

"Der Vortrag war wirklich interessant und lehrreich. Wir fanden es toll, dass sich Personen zur Verfügung gestellt haben und ihre traurige Geschichte erzählt haben. Die zwei Vortragenden selbst haben den Vormittag so gestaltet, dass es nie langweilig wurde und man gut aufpassen konnte. Wir würden den Vortrag weiterempfehlen bzw. mit anderen über diesen Verein sprechen."

"Im Großen und Ganzen war es sehr interessant aufgebaut. Allerdings waren es für mich persönlich zu viele Folien mit Zeitungsberichten. Man konnte jedoch den Vortragenden gut folgen. Die persönlichen Geschichten der betroffenen waren sehr berührend und interessant."