Warteliste

In den österreichischen Transplantationszentren werden die Wartelisten für Patientinnen und Patienten geführt, die ein Organ benötigen. Die Warteliste beinhaltet Informationen bezüglich Dringlichkeit der Transplantation, Wartezeit, Blutgruppe etc.

Die Aufnahme auf die Warteliste entscheidet das jeweilige Transplantationszentrum nach einer gründlichen und umfassenden ärztlichen Untersuchung der Patientin / des Patienten. Die Reihung erfolgt nach der Dringlichkeit. Sie ist aber unabhängig von der wirtschaftlichen Situation, dem Religionsbekenntnis oder der Herkunft der Patientin / des Patienten.

Die Zuweisung erfolgt durch eine Ärztin / einen Arzt des Krankenhauses, das die Patientin / den Patienten medizinisch betreut. Der Zeitpunkt ist abhängig von der jeweiligen Prognose und der Wartezeit.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der ÖBIG

>>> zur  ÖBIG (Warteliste)